INNOVATIVE PRODUKTION

Im Produktionsprozess spaltet Lactobacillus bulgaricus unter Anwendung modernster Biotechnologien die Milchproteine und das Kasein in alle 21 nichtessenziellen und essenziellen Aminosäuren auf, die dann direkt vom Organismus aufgenommen werden können. Dabei wird der Lactobacillus bulgaricus von den Aminosäuren mit einer natürlichen Hülle umgeben, die ihn sowohl bei Zimmertemperatur als auch auf seinem Weg durch den gesamten Magen-Darmtrakt des Menschen am Leben erhält.

Die Vorteile dieses Verfahrens sind:

  • Maximaler Schutz der Bakterienstämme im Produktionsprozess
  • Hohe Lagerfähigkeit der LAKTERA Produkte bei Raumtemperatur
  • Maximale Resistenz gegenüber Magensäften
  • Entfaltung der probiotischen Wirkung erst im Darmtrakt
  • Hohe Bioverfügbarkeit

Die Methoden zur Gewinnung und Weiterverarbeitung der probiotischen Mikroorganismen sowie der Herstellungsprozess der darauf basierenden LAKTERA Produkte sind im Namen der Daflorn Ltd selbstverständlich umfassend patentrechtlich geschützt.